Mundo BATALA

Die große BATALA Welt

Über Mundo BATALA

BATALA-Bands in 27 Ländern

Weltweit gibt es derzeit 30 BATALA Gruppen, die sich in Nord- und Südamerika, Europa, Afrika und in der Karibik befinden. Vereint sind wir durch die BATALA-Kompositionen, die überall gleich gespielt werden. Dadurch können alle Gruppen aus den unterschiedlichen Ländern zu Großveranstaltungen zusammen kommen und gemeinsam spielen. Wie z.B. am legendären Notting Hill Karneval in London, am größten Afro-Karneval Brasiliens, in Salvador de Bahia oder auch den sogenannten "BATALA Encontros". Dieses wird jedes Jahr in der Heimatstadt einer BATALA Band veranstaltet und ist wie ein Familientreffen aller BATALA Gruppen.

 

Jährlich performt BATALA am Notting Hill Karneval in London.

 

Die BATALA Geschichte

Der Name "Batala" stammt aus dem französischen "Schlag dorthin" - einem modernen Wortspiel.

BATALA Musik hat ihren Ursprung in Salvador de Bahia, im Nordosten Brasiliens. Die erste BATALA Gruppe wurde 1997 von Giba Gonçalves in Paris gegründet und umfasste damals 60 Spieler. Der moderne Stil begeisterte sofort andere Musiker, die daraufhin beschlossen eigene BATALA Bands in ihren Städten zu gründen. Somit hat sich die Band über Jahre weltweit ausgebreitet. Heute gibt es weltweit 30 Gruppen die den gleichen Rhythmus spielen - Samba Reggae-Kompositionen mit bekannten afrikanischen Einflüssen, auf vier verschiedenen Trommeln geschlagen. Das Ergebnis is rauh, eine hypnotische Mischung aus Emotion, Rhythmus und Tanz.

BATALAS Erfolg spiegelt sich auch in seiner eindrucksvollen Biographie wieder: Glastonbury, Notting Hill Festival, World Cup 1998 Grande Stade de France, 50 Jahre Rolling Stones um nur einige zu nennen.

Auf Wikipedia gibt es noch mehr Informationen zu Mundo BATALA.